navigation
23.08.2019 07:19

Preisverleihung des Gemeinderatings von Solidar Suisse

Münsingen gehört im vierten Gemeinderating von Solidar Suisse zu jenen Gemeinden in der Schweiz, die im Solidar-Gemeinderating am 20. August 2019, ausgezeichnet wurden. Münsingen erhielt 4 von 5 Globen.

Das Gemeinderating von Solidar Suisse untersucht, ob Schweizer Gemeinden ihre globale Verantwortung wahrnehmen, indem sie sich in Entwicklungsprojekten engagieren und ihre Beschaffung nachhaltig gestalten.

Von maximal 100 möglichen Punkten - je 50 in den Bereichen
Entwicklungszusammenarbeit und Beschaffungspraxis – erreichte Münsingen total
69 Punkte und erhielt damit vier Globen.
Dabei entfielen 50 Punkte auf das entwicklungspolitische Engagement und 19 Punkte auf sozial nachhaltige Beschaffungspraxis.

Münsingen erreichte in der Entwicklungszusammenarbeit zum zweiten Mal die Höchstnote und wurde in diesem Bereich von Solidar Suisse zusammen mit Riehen und Küsnacht (ZH) als Topgemeinde bezeichnet. Seit vielen Jahren unterstützen die beiden Kirchgemeinden, die InfraWerke und die Gemeinde Münsingen unter Federführung von HELVETAS Schweiz Entwicklungsprojekten in Madagaskar.

Auch im Bereich des Beschaffungswesen ist die Gemeinde bereits gut unterwegs, hat dieses jedoch noch nicht konsequent dokumentiert. Hier kann sich die Gemeinde noch steigern.

Die Preisverleihung des Gemeinderatings von Solidar Suisse fand am 20. August 2019 in Zürich statt. Zwei Mitglieder der Kommission für In- und Auslandhilfe - KIAH durften diese Auszeichnung für Münsingen entgegennehmen.

20.8.2019
Hubert Staffelbach

powered by anthrazit