navigation
Oberdorf/Tägertschi/Trimstein

Papier/Karton

Beispiele




  • Zeitungen, Zeitschriften, Korrespondenzpapier

  • Schachteln aus Karton und Wellpappe

  • Karton von Eier-, Früchte- und Gemüseverpackungen

  • Bücher ohne Buchdeckel/-rücken, Taschen- und Telefonbücher



Was nicht

Diese Abfälle gehören in den Hauskehricht:




  • verschmutztes Papier

  • Papierservietten, -tischtücher

  • Papiertaschentücker, Haushaltspapier

  • reissfeste Papier-Tragtaschen

  • beschichtetes Papier von Tiefkühlprodukten, Biskuits usw.

  • Getränkekartons/Tetra Pack (von Milch, Fruchtsäfte usw.)

  • Wäschemittelverpackungen

  • Bundesordner

  • Styropor, Sagex



Wann/Wo

Papierabfuhr (siehe Sammeldaten)




  • am Abfuhrtag um 7 Uhr

  • vor dem Haus/beim Bereitstellungsplatz



Wie




  • gebündelt und gut verschnürt

  • lose im Papier-Container

  • keine Papier-Tragtaschen oder Waschmittelboxen



Gebühr

kostenlos



Beachte




  • Verkehr oder Fussgänger/innen dürfen nicht behindert werden.

  • Nicht über Nacht auf öffentlichem Grund lagern.



Info

Durch den Einsatz von Recycling-Papier für Korrespondenz und im Haushalt können Wälder geschont und Energie gespart werden.

powered by anthrazit